WordPress Meetup Südsauerland: Code of Conduct

Für Gruppen, die auf meetup.com gehostet werden, gibt es ein offizielles WordPress-Chapter-Konto. WordPress-Meetup-Gruppen erhalten bestimmte Vorteile, einschließlich der Zahlung der meetup.com-Beiträge durch den WordPress Community Support PBC . Um eine Meetup-Gruppe auf diesem Konto zu haben, muss der Code of Conduct befolgt werden, der von einer Gruppe freiwilliger Meetup-Organisatoren erstellt wurden:

  1. WordPress-Meetups dienen der gesamten WordPress-Community und nicht bestimmten Unternehmen oder Einzelpersonen. Alle als Veranstalter ergriffenen Maßnahmen erfolgen im besten Interesse der Gemeinschaft.
  2. Die Mitgliedschaft in der lokalen Meetup-Gruppe steht allen offen, die beitreten möchten, unabhängig von Fähigkeiten, Fertigkeiten, finanzieller Situation oder anderen Kriterien.
  3. Meetups werden von Freiwilligen mit ehrenamtlichen Referenten durchgeführt. In Fällen, in denen eine geringe Teilnahmegebühr erforderlich sein könnte, sollte diese Gebühr nur die Kosten des Treffens decken und nicht zur Bezahlung von Referenten oder Organisatoren verwendet werden.
  4. Meetup-Gruppen ermöglichen die Organisation von Veranstaltungen durch jedes zuverlässige/vertrauenswürdige Mitglied der Community.
  5. Meetups sind einladende Orte, an denen jeder daran arbeitet, ein akzeptierendes Umfeld zu schaffen, das frei von Diskriminierung, Aufstachelung zu Gewalt, Förderung von Hass und allgemeinem idiotischen Verhalten ist.